Glandula Thyreoidea

Primäre Anwendung
Imprint
Für was
Integumentsystem
Verdauung
Hormone
Immun- und Lymphsystem
Harnwege
Quelle
Homöopathie
Für wen
Menschen
Glandula Thyreoidea ist ein homöopathisches Mittel zur Behandlung des Down-Syndroms, des Myxödems, von Struma parenchymatosa und Kolloid (massiver Kropf), der Neoplasmaphasen, der Fettleibigkeit sowie von Leber- und Nierenerkrankungen.


Ähnliche ICs
Imprint L-Thyroxin wird zur Behandlung von Schilddrüsenhormonmangel (Hypothyreose), Kropf, chronischer lymphatischer Thyreoiditis und Myxödem-Koma angewend...
Imprint Spongia Tosta, gemeinhin gerösteter Meerschwamm genannt, ist ein homöopathisches Mittel, das bei trockenem, bellendem Husten helfen kann. Es kann a...
Imprint Dieser Extrakt wird aus dem biologischen ekkrinen Sekret der Nierenkanälchen von laichenden Männchen der Stichlingsmuschel (Gasterosteus aculeatus ...